MOC 20767 Implementing an SQL Data Warehouse

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie eine Data Warehouse Plattform implementieren, um eine BI Lösung zu unterstützen. Sie erfahren, wie Sie ein Data Warehouse mit Microsoft® SQL Server® 2016 und mit Azure SQL Data Warehouse erstellen, wie Sie ETL mit SQL Server Integration Services implementieren und wie Sie die Daten mit SQL Server Data Quality Services und SQL Server Master Data Services validieren und bereinigen.


Zielgruppe

Dieser Kurs eignet sich hauptsächlich für Datenbank-Profis, welche die Rolle eines Business Intelligence Entwicklers ausfüllen müssen. Die Hauptbeschäftigung wird sein, in Hands-on Einheiten BI Lösungen zu erstellen, einschließlich Data Warehouse Implementierung, ETL und Datenbereinigung.

Kerninhalte
  • Beschreiben der Schlüsselelemente einer Data Warehouse-Lösung und der grundlegenden Hardwareentscheidungen für den Bau eines Data Warehouse
  • Implementieren eines logischen und eines physischen Designs für ein Data Warehouse
  • Erstellen von Spaltenindizierungen
  • Implementieren eines Azure SQL Data Warehouses
  • Beschreiben der Schlüsselfunktionen von SSIS und Implementieren des Datenflusses mithilfe von SSIS
  • Implementieren des Kontrollflusses mithilfe von Aufgaben und Präzendenzbedingungen
  • Erstellen von dynamischen Paketen, welche Variablen und Parameter einschließen Fehlerbehebung bei SSIS Paketen
  • Beschreiben der Überlegungen für die Implementierung einer ETL Lösung
  • Implementieren von Data Quality Services und eines Master Data Services Modells
  • Beschreiben, wie man benutzerdefinierte Komponenten verwendet, um SSIS zu erweitern Bereitstellen von SSIS Projekten und Beschreiben von BI und gewöhnlichen BI Szenarien
Weiterführung

MOC 20768 - MOC 20768 Developing SQL Data Models

Prüfungen

767 - Implementing an SQL Data Warehouse

Bemerkungen

Voraussetzungen
Sie sollten zusätzlich zu Ihrer professionellen Erfahrung über diese weiteren technischen Kenntnisse verfügen:
Mindestens 2 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit relationalen Datenbanken, einschließlich:
- Entwerfen einer normalisierten Datenbank
- Erstellen von Tabellen und Beziehungen
- Abfragen mit Transact-SQL
- Einige Auseinandersetzung mit grundlegenden Prorgammierkonstrukten (wie z.B. Schleifen und Verzweigungen)
- Ein Gespür für wichtige Geschäftsprioritäten wie Umsatz, Rentabilität und Finanzbuchhaltung sind wünschenswert

Für diesen Kurs können Sie Voucher aus dem Microsoft Software Assurance Programm (SA-Voucher) einlösen.

PDF-Datei mit Infos zu den Kursmodulen

Ab sofort setzen wir ausschließlich digitale Kursunterlagen (dMOC) ein.
Weitere Informationen

Bitte beachten Sie: Sie können sich Ihre Kursunterlage gerne auch während des laufenden Kurses herunterladen. Dafür benötigen Sie Zugriff auf Ihren E-Mailaccount, mit welchem Sie sich für die dMOC-Unterlage registrieren.

Kurssprache
Die Kurssprache ist Deutsch. Aber bitte beachten Sie, dass wir die Kursunterlagen immer in der aktuellsten Version zur Verfügung stellen. Bitte informieren Sie sich bei uns im Vorfeld, in welcher Sprache (Deutsch oder Englisch) diese vorliegen werden.

Termine / Anmeldung
    15.07.2019 - 19.07.2019   Neuss
    23.09.2019 - 27.09.2019   Neuss
    18.11.2019 - 22.11.2019   Neuss

Kursinfo

Kursnummer

MOC 20767

Dauer

5Tag(e)

Seminargebühr

EUR 2.250,00 netto
(EUR 2.677,50 inkl. 19% MwSt.)

Durchführungsgarantie
Durchführungsgarantie,
sobald Sie buchen!


Early-Bird-Angebot

Das Early-Bird-Angebot gilt ausschließlich für Kurstermine, die mit entsprechender Prozentzahl vor dem Einzeltermin gekennzeichnet sind:

10% Preisnachlass
(60+ Tage vor Beginn)

Bedingungen & Hinweise

  • Early-Bird-Angebote können nicht mit anderen Aktions- und/oder Kundenrabatten kombiniert werden.
  • Bei Buchung gilt automatisch der für Sie günstigste Preis.
  • Das Early-Bird-Angebot ist ausschließlich bei Online-Kursbuchungen gültig.
  • Prüfungsgebühren sind vom Early-Bird-Angebot ausgeschlossen.
  • Irrtümer vorbehalten.

Zeichenerklärung

Durchführungsgarantie
Durchführungsgarantie,
sobald Sie buchen!