Administering a SQL Database

Dieses Seminar vermittelt die nötigen Kenntnisse für die Administration einer SQL-Server-Datenbankinfrastruktur.

Das Seminar ist die Community-Courseware-Version von MOC 20764: Administering an SQL Database Infrastructure.

Inhalt

SQL-Server-Sicherheit

  • Authentifizierung von Verbindungen zu SQL Server
  • Autorisierung der Anmeldung, um auf Datenbanken zuzugreifen
  • Autorisierung über mehrere Server hinweg
  • Teilweise eigenständige Datenbanken

Zuweisen von Server- und Datenbankrollen

  • Serverrollen
  • Feste Datenbankrollen
  • Benutzerdefinierte Datenbankrollen

Autorisierung von Benutzern für den Zugriff auf Ressourcen

  • Autorisierung des Benutzerzugriffs auf Objekte
  • Autorisierung von Benutzern für das Ausführen von Code
  • Konfiguration von Berechtigungen auf der Schemaebene

Schutz von Daten mit Verschlüsselung und Auditing

Wiederherstellungsmodelle und Backupstrategien

  • SQL-Server-Transaktionslogs
  • Planung von Backupstrategien

Backup von SQL-Server-Datenbanken

  • Backup von Datenbanken und Transaktionslogs
  • Verwaltung von Datenbankbackups
  • Erweiterte Datenbankoptionen

Wiederherstellung von SQL-Server-Datenbanken

  • Wiederherstellungsprozess
  • Wiederherstellung von Datenbanken
  • Erweiterte Wiederherstellungsszenarien
  • Point-in-Time Recovery

Automatisierung der SQL-Server-Verwaltung

  • SQL Server Agent
  • Verwaltung von SQL-Server-Agent-Jobs
  • Mehrserververwaltung (Master- und Target-Server)

Konfiguration der Sicherheit für SQL Server Agent

  • Konfiguration von Zugangsdaten
  • Konfiguration von Proxykonten

Überwachung von SQL Server mit Alarmen und Benachrichtigungen

  • Überwachung von SQL-Server-Fehlern
  • Konfiguration der Datenbankmail
  • Operatoren, Alarme und Benachrichtigungen
  • Alarme in der Azure-SQL-Datenbank

Einführung in die Verwaltung von SQL Server mit PowerShell

  • Konfiguration von SQL Server mit PowerShell
  • Administration und Wartung von SQL Server mit PowerShell
  • Verwaltung von Azure-SQL-Datenbanken mit PowerShell

Nachverfolgung des Zugriffs auf SQL Server mit erweiterten Ereignissen

Überwachung von SQL Server

  • Überwachung der Aktivität
  • Aufzeichnen und Verwalten von Performancedaten
  • Analyse der gesammelten Performancedaten

Troubleshooting von SQL Server

  • Anwenden einer Troubleshootingmethodik
  • Lösen serverbezogener Probleme
  • Lösen von Konnektivitäts- und Loginproblemen

Im- und Export von Daten

  • Übertragen von Daten auf/von SQL Server
  • Im- und Export von Tabellendaten
  • Verwenden von BCP (Bulk Copy Program) und BULK INSERT für den Datenimport
  • Bereitstellen von Datenschichtanwendungen

Voraussetzung

  • Erfahrung mit der Verwendung von Anwendungen auf Windows-Servern
  • Erfahrung mit der Arbeit mit SQL Server oder einem anderen RDMS

Zielgruppe

  • Datenbankadministratoren
  • Datenbankentwickler

Kursinfo


Kursnummer 55316

Dauer 5 Tag(e)

Seminargebühr EUR 2.350,00 netto
(2.796,50 inkl. 19% MwSt.)


Durchführungsgarantie

Belegt

Kurs-Anmeldung / Anfrage

Wählen Sie einen der kommenden Termine aus um ein Angebot anzufordern oder sich direkt zu einem Kurs anzumelden.

Termin anfragen